«Schauspieltipps haben wir keine, aber Informationen zu Arbeitsrecht und Sozialvorsorge.»

Category: Allgemein


Jetzt teilnehmen an der Taskforce-Culture-Umfrage zu Situation und Unterstützungsbedarf im Kultursektor

Taskforce-Culture-Umfrage zur aktuellen Situation und zum Unterstützungsbedarf im Kultursektor

Das Planen und Umsetzen von Kulturveranstaltungen und -projekten ist nach wie vor eine Herausforderung und oft mit finanziellen Einbussen verbunden. Der Kultursektor benötigt deshalb dringend eine Verlängerung der Covid-Unterstützungs- und Entschädigungsmassnahmen. Als Argumentarium, u. a. für das politische Lobbying, die Taskforce Culture braucht daher aktuelle Informationen zur Situation im Kultursektor, insbesondere zahlenbasiertes Material ist für den politischen Diskurs besonders hilfreich. Deshalb beschloss die Kerngruppe der Taskforce Culture eine Blitzumfrage im gesamten Kultursektor zu machen, bei den Kulturschaffenden, Kulturunternehmen und Vereinen im Laienbereich. Dafür beauftragte die Taskforce Culture das Beratungs- und Forschungsbüro Ecoplan (www.ecoplan.ch) als unabhängige Durchführungsstelle der Umfrage.

Unter untenstehenden Links findet ihr nun die Umfrage aufgeschaltet. Sie läuft bis 25. Oktober 2021, damit die Ergebnisse am 1. November vorliegen, rechtzeitig vor den parlamentarischen Diskussionen zur Verlängerung.

 

Kulturschaffende – actrices et acteurs culturels – operatori culturali

Deutsch: www.kulturschaffende-de.ecoplansurvey.ch

Français: www.kulturschaffende-fr.ecoplansurvey.ch

Italiano: www.kulturschaffende-it.ecoplansurvey.ch

 

Kulturunternehmen – entreprises culturelles – imprese culturali

Deutsch: www.kulturunternehmen-de.ecoplansurvey.ch

Français: www.kulturunternehmen-fr.ecoplansurvey.ch

Italiano: www.kulturunternehmen-it.ecoplansurvey.ch

 

Kulturvereine im Laienbereich – associations culturelles amateurs – associazioni culturali amatoriali

Deutsch: www.kulturvereine-de.ecoplansurvey.ch

Français: www.kulturvereine-fr.ecoplansurvey.ch

Italiano: www.kulturvereine-it.ecoplansurvey.ch

 

Newsletter vom 13. Oktober 2021

https://mailchi.mp/c49fc10184dd/news-von-szeneschweiz-umfrage-taskforce-culturecastingseminarrunder-tisch-vom-kulturmarktsamts-weiterbildung

 

Newsletter vom 1. Oktober 2021

https://mailchi.mp/1c6cf39bee07/szeneschweiz-workshops-auditions-weiterbildungen

Newsletter vom 10. September 2021

https://mailchi.mp/4988be226251/apro-am-zff-some-workshop-aktuelles-zum-coronavirus

 

Newsletter vom 28. Juli 2021

https://mailchi.mp/1ab582c15b25/news-von-szeneschweiz-netzwerkapro-in-locarnotickets-theaterspektakelakkreditierung-zffworkshopssamts-film-acting-academy

 

Newsletter vom 6. Juli 2021

https://mailchi.mp/e00696811f1b/schauspielerch-einkommenssituation-kulturschaffende-ausschreibung

Studie zur Gleichstellung in der Kultur

Geschlechterverhältnisse im Schweizer Kulturbetrieb

Eine Analyse mit Fokus auf Kulturschaffende, Kulturbetriebe und Verbände
Vorstudie des Zentrums Gender Studies, Universität Basel, und der Social Insight GmbH im Auftrag von der Schweizer Kulturstiftung Pro Helvetia und des Swiss Centers for Social Research

https://prohelvetia.ch/de/geschlechterverhaeltnisse/

Newsletter vom 22. Juni 2021

https://mailchi.mp/3da4050fcbc2/locarno-apro-femaleact-kalkulator-ausschreibungen

Neuer Präsident SzeneSchweiz

Die Delegierten von SzeneSchweiz – ScèneSuisse – ScenaSvizzera haben am 5. Juni 2021 an ihrer Delegiertenversammlung die langjährige Präsidentin Elisabeth Graf mit grossem Dank verabschiedet und ihren neuen Präsidenten gewählt.

Wir freuen uns sehr, Matthias Albold in seinem neuen Amt willkommen zu heissen!

Matthias Albold ist Schauspieler, seit 2005 Vorstandsmitglied von SzeneSchweiz und ebenso lange Obmann es künstlerischen Betriebspersonals am Konzert und Theater St. Gallen.

1970 geboren, wurde er bereits als Zehnjähriger mit dem Bühnenvirus infiziert. Nach diversen Kleintheatergastspielen vor, während und nach der Schauspielschule erhielt er am Jungen Staatstheater Wiesbaden sein erstes festes Engagement (1996-2000). Gleichzeitig schnupperte er beim SWR Film- und Fernsehluft.

Seit 2000 ist Matthias Albold festes Mitglied des Schauspielensembles am Konzert und Theater St. Gallen.

Zudem ist er Vorstandsmitglied des gemeinnützigen Vereins HSL-Hörmedienproduktion für Blinde, Seh- und Lesebehinderte und hat diesen Verein auch mitgegründet.

Matthias Albold ist Deutsch-Schweizerischer Doppelbürger, Vater von 4 Kindern, lebt mit seiner Familie in St. Gallen und betreibt mit seiner Frau ein Gewürze- und Spezialitätengeschäft.

Als Präsident von SzeneSchweiz hat er einen Sack voll Visionen, die er umsetzen möchte. Wir freuen uns darauf, mit Matthias Albold gemeinsam die Zukunft des Verbandes zu gestalten – eines Berufsverbands, der die Interessen der Künstler*innen in den Vordergrund stellt und der etwas bewegen und verändern kann. Mit Matthias Albold hat SzeneSchweiz eine starke Stimme gefunden, mit dessen Engagement wir rechnen können.

Salva Leutenegger

Geschäftsleiterin

Newsletter vom 1. Juni 2021

https://mailchi.mp/b88a5ec79c9a/kultursommer-kulturschaffen-2020-teatro-delle-radici-spot

facebook instagram